Katzenspielzeug zum Jagen und Spielen

Pauline
Pauline

Da kommt Freude auf!

 

Als Paul und Pauline unerwartet bei uns einzogen musste natürlich auch etwas Spielzeug her, um Möbel,Tapeten und Gardinen vor allzu scharfen Krallen zu schützen!

In meiner Schulzeit (das ist sehr lange her!) lernte ich "Makramee".

Eine Knüpftechnik, die unter dem Stichwort "Makramee" im Internet zu finden ist.

Ich habe den Weberknoten und Wellknoten verwendet! Beide sind einfach zu erlernen!

 

Im Bastelgeschäft kaufte ich Jutegarn "natur" und ein paar Federn.

Mit einfachen Knoten lassen sich so individuelle Spielzeuge basteln!

Stoffreste oder weicher Fleece eignen sich auch hervorragend.

Einfach mal ausprobieren!

Die Samtpfoten freuen sich und eine Rolle Jutegarn reicht für viele ... Spielzeuge!

 

Paul
Paul

Paul bring seine Beute lieber in Sicherheit!

Pauline lauert schon wieder!

Mit Papier und Leckerchen gefüllt
Mit Papier und Leckerchen gefüllt

Hier noch eine befüllbare Variante.

Abwechseld geknüpft, wie bei einer Blumenampel, nur in "mini"!

Das Spielzeug kann mit etwas Papier und Leckerchengefüllt werden.